Navigation
Malteser Jugend Deutschland

Weitere Veröffentlichungen

Broschüre: Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt

Die Prävention sexualisierter Gewalt ist ein wichtiges Thema beim Malteser Hilfsdienst e.V. und bei der Malteser Jugend. In der Broschüre, die sich besonders auf den Bereich der Malteser Jugend bezieht, geht es deswegen um das Schutzkonzept im Verband und den Umgang mit sexualisierter Gewalt. Die Broschüre beschreibt dabei die Regelungen und Vorgaben der Malteser allgemein, die Umsetzung in der Malteser Jugend, die wichtigsten Begriffe und auch die Handlungsmöglichkeiten und Ansprechpartner*innen.

Für alle, die gerne das richtige Heft haben möchten, ist es im Malteser Print-on-demand-System verfügbar. Gerne stellen wir es aber auch hier als PDF-Datei zur Verfügung:

Richtlinie „Einsatz von Minderjährigen als Gruppenleiter/in“

Um Jugendliche frühzeitig und schrittweise an Verantwortung heranzuführen, ist eine Tätigkeit als Gruppenleitung in der Malteser Jugend ab 16 Jahren möglich.
Minderjährige Gruppenleitungen haben nach ihrer Ausbildung und Berufung die gleichen Rechte und Pflichten wie volljährige Gruppenleitungen. Die Malteser Jugend legt dabei besonderen Wert auf klare Rahmenbedingungen, damit die Anbindung, der Kontakt und die Unterstützung der minderjährigen Führungskräfte vor Ort sichergestellt ist. 
Um Klarheit für die Rollen und Aufgaben aller Beteiligten beim Einsatz Minderjähriger als Gruppenleitung in der Malteser Jugend zu schaffen, wurden im März 2018 von der 62. BJV die Richtlinie „Einsatz von Minderjährigen als Gruppenleiter/in“ beschlossen.

Weitere Informationen

Malteser Jugend Deutschland auf Facebook