Ökumenischer Kirchentag 2021: „Schaut hin - Packt an!“

In knapp einer Woche ist es so weit: Vom 13. – 16. Mai wird der neugedachte ÖKT stattfinden. Dieses Jahr natürlich digital und dezentral. Statt in der gutgelaunten Menschenmenge und mit einer Bratwurst in der Hand, müssen wir nun aus dem eigenen Wohnzimmer dem bunten Programm folgen. Dies wird uns aber natürlich nicht davon abhalten, ein fantastisches Wochenende zu haben. Viele Johanniter- und Malteser-Jugendliche werden aktiv. Darüber hinaus kannst auch Du privat den ÖKT mitverfolgen.

Da die meisten tatkräftigen Helfer*innen natürlich nicht beim Kirchentag in Frankfurt vor Ort sein werden, hat der ÖKT dazu aufgerufen, mit kleinen und großen guten Taten wirksam und aktiv zu werden. An der Sozialaktion „schaut hin – packt an“ werden sich einige Mitglieder der Johanniter Jugend und der Malteser Jugend beteiligen. Sie werden lokal, in ihrem Heimatort, an einem oder mehreren Tagen zwischen dem 13. und dem 16. Mai 2021 ein soziales Projekt ihrer Wahl unterstützen oder ein eigenes, kleines Projekt in die Tat umsetzen.

Wildblumenwiesen, Vogelhäuser und Insektenhotels
Die Landesjugendleitung des LV Berlin/Brandenburg plant, eine oder mehrere ihrer Dienststellen mit Wildblumenwiesen, Vogelhäusern und Insektenhotels zu verschönern. Der RV Bayerisch-Schwaben möchte selbstgebastelte Kleeblätter und Schmetterlinge als kleines Dankeschön und als Zeichen ihrer Wertschätzung an das Personal einer sozialen Einrichtung übergeben und der OV Peißenberg (RV Oberbayern) wird die Lieblingsgeschichten der Kinder und Jugendlichen in Form selbstgeschriebener Briefe samt Bild an die Patient*innen eines Hospizes vor Ort übergeben. Dies sind nur drei von 15 genialen und wunderbaren Aktionen, die Mitglieder beider Jugendverbände geplant haben. Schon im Vorfeld sagen wir vielen Dank für Euer Engagement!

ÖKT per Livestream miterleben
Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit den Kirchentag aktiv mitzuerleben, denn das digitale Programm der Veranstaltung wird per Livestream auf der Website des ÖKT übertragen. Neben den Gottesdiensten wird es auch noch vieles mehr zu entdecken geben.

Du hast Lust Debatten oder Gesprächsrunden zu folgen und mit zu philosophieren? Hier wird sich alles rund um die Themen (und deren Leitfragen) Religion und Spiritualität („Alles eine Frage des Glaubens und Vertrauens?“), Gesellschaft („Zusammenhalt in Gefahr?“) sowie Wirtschaft und Klimakrise (Eine Welt - Globale Verantwortung?) drehen.

Ein wenig Kultur gefällig? Das Oratorium EINS, Atelierführungen, Musikvideos, Zauberei, Kabarett warten darauf, dich zu beigeistern.

Aber wenn Du denkst, man wird nur vorm Bildschirm hängen, hast Du dich getäuscht. Aktionen mit denen Du von Zuhause aus aktiv werden kannst, findest Du hier. Insgesamt wird der ÖKT eine bunte Mischung aus Themen, Kultur und geistlichen Inhalten. Ein Blick ins Programm lohnt sich!

Der ÖKT in Zahlen
Der ökumenische Kirchentag wird von den großen beiden christlichen Konfessionen, der evangelischen und der katholischen Kirchen, veranstaltet und ist das größte Zusammentreffen aller Christen in Deutschland. Der erste ÖKT fand bereits 2003 unter dem Leitspruch „Ihr sollt ein Segen sein“ in Berlin statt. Dort waren über 200 000 Dauerbesucher*innen zu Gast. 20210 waren es in München 125 000 Menschen, die den Kirchentag unter dem Motto „Damit ihr Hoffnung habt“ zelebrierten.)

Dateien