AKTUELLES

Die Malteser Jugend hat eine neue Jugendordnung!

In den letzten drei Jahren hat sich die Malteser Jugend intensiv mit dem Überdenken, Verändern und Aktualisieren der Jugendordnung auseinandergesetzt. Die Jugendordnung ist als Teil des Leitfadens das wichtigste und zentrale Satzungsdokument, in dem es um die Malteser Jugend geht. Koordiniert wurde der Prozess durch eine AG Struktur. Die Bundesjugendversammlung sowie die Diözesan- und Landesjugendführungskreise wurden laufend in die Entwicklungen einbezogen und trafen richtungsweisende Entscheidungen. So konnte der Entwurf immer weiter optimiert und viele verschiedene Meinung berücksichtig werden.

Am 06. Dezember beschloss die Bundesjugendversammlung dann in einer extra dafür einberufenen Versammlung die überarbeitete Jugendordnung fast einstimmig. Auch das Präsidium sprach sich einstimmig für die neue Jugendordnung aus.
„Es ist schon ein epochaler Moment für die MaJu“ kommentierte ein Mitglied der Jugendversammlung. Auch Albrecht Prinz von Croy, Vizepräsident des Malteser Hilfsdiensts, äußerte sich positiv: „Gratulation und großes Kompliment. Ein erstklassiger Prozess, der da ein Ende findet!“


H7-Seminar 2021 - jetzt online

Auch im Jahr 2021 haben die H7-Jugendverbände, also die Arbeiter-Samariter-Jugend, die Deutsche Jugendfeuerwehr, das Deutsche Jugendrotkreuz, die DLRG-Jugend, die Johanniter-Jugend, die Malteser Jugend und die THW-Jugend wieder ein gemeinsames Seminar für junge Leitungskräfte geplant. 

Um die Teilnehmenden nicht zu gefährden, wurde das Seminar in ein digitales Format umgewandelt. Der Workshop mit dem Thema "Produktivitätsstrategien und Energiemanagement in Ehrenamt und Verbandsarbeit" findet nun am 30. Januar und 13. Februar 2021 statt. Beide Termine werden digital über ein Videokonferenzprogramm von 09:00 bis 12:00 Uhr durchgeführt. 

Mehr Infos gibt es unter "Aktuelle Ausschreibungen". Anmelden kann man sich direkt per E-Mail ans Bundesjugendreferat, die Teilnahmeplätze sind aber auf 3 Personen pro Verband begrenzt. 


18. Bundesjugendführungskreis gewählt

Ein Wochenende mit vielen Themen und der Wahl des neuen Bundesjugendführungskreises der Malteser Jugend stand am 24. und 25. Oktober für die Mitglieder der 66. Bundesjugendversammlung an. Zusammen mit vielen inhaltlichen Themen, über die wir noch ausführlicher berichten werden, war einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte die Wahl des neuen Bundesjugenführungskreises für die nächsten zwei Jahre. 

Einstimmig in ihrem Amt bestätigt wurde Sandra Dransfeld als Bundesjugendsprecherin. Das Duo der stellvertretenden Bundesjugendsprecher besteht aus Lukas Lohmann und Jannik Jacob. Als Bundesjugendvertreterinnen wurden Julia Fehling und Sina Tiemann gewählt. Für vier Jahre schenkte die Versammlung Tristan Linnemann im Amt des Vertreters der Malteser Jugend im Präsidium des Malteser Hilfsdienstes ihr Vertrauen. 
Komplettiert wird der BJFK von Carsten Kämpf (Bundesjugendseelsorger), Clara Bönsch (Bundesjugendreferentin) und Frank Weber (Vertreter des geschäftsführenden Vorstands der Malteser). 

Ein besonderer Dank gilt Ruth Bellmann und Benedikt Genter, die nicht erneut zur Wahl angetreten sind. Benedikt Genter hatte in den letzten beiden Jahren das Amt des stv. Bundesjugendsprechers wahrgenommen, Ruth Bellmann war insgesamt acht Jahre in verschiedenen Funktionen aktiv.

Der neue Bundesjugendführungskreis startet nun in seine Arbeit. Eine der ersten Aufgaben wird die Vorbereitung einer digitalen Zusatz-Bundesjugendversammlung im Dezember sein, bei der über die neue Jugendordnung beschlossen werden soll. 


Ausschreibung zum Musik- und Singetreffen 2021

Vom 12. bis 14. März 2021  findet erstmalig ein bundesweites Musik- und Singetreffen statt. 
Für das Treffen auf der Jugendburg Ludwigstein bereitet der AK Musik ein buntes Wochenende mit vielen Workshops und Fortbildungen rund um die Musik für alle Malteser Jugendlichen ab 16 Jahren vor.

Ab heute ist es möglich, sich dafür auf unserer Website anzumelden, also schaut schnell vorbei! Wir freuen uns auf euch!


Werde Begleiter/in für die wilde Wiese 2021

Vom 31. Juli - 07. August 2021 geht die Wilde Wiese in die zweite Runde! Die Planungen dazu starten im Herbst. Und dafür brauchen wir DICH:

Die Wilde Wiese sucht motivierte Menschen ab 18 Jahren, die Lust haben, die Wilde Wiese möglich zu machen und in der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion mitzuarbeiten. Außerdem suchen wir Menschen, die sich vorstellen können, eine Teamleitung zu übernehmen.

Weitere Infos sowie die Möglichkeit zur Interessensbekundung finden sich auf der Bundesjugendlager-Homepage.

 

Wir freuen uns auf begeisterte Unterstützung aus ganz Deutschland und eine tolle Wilde Wiese 2021!!


Anregungen für die Wiederaufnahme von Gruppenstunden

Liebe Malteser Jugendgruppenleitungen! 
Ihr wollt wieder mit Gruppenstunden starten, aber Euch fehlen die Ideen? Oder habt Ihr Lust, etwas Neues zu probieren? Dann schaut doch mal auf der überarbeiteten Internetseite des AK Musik vorbei. Hier findet Ihr neben den Aufnahmen aus der LieSa jetzt auch Ideen zum Thema Musik in der Gruppenstunde, wie z. B. Bastelideen,  Musikspiele und Methoden zu besonderen Liedern. Da ist für jede*n was dabei. Und das Beste: die meisten Methoden funktionieren auch auf Abstand.  

Weitere Ideen und Anregungen findet Ihr unter Jugendarbeit in Zeiten von Corona


Wir haben wieder einen Bundesjugendseelsorger!

Mit großer Freude möchten wir euch mitteilen, dass wir einen neuen Bundesjugendseelsorger haben.

Carsten Kämpf ist auf Bitte des Bundesjugendführungskreises für die kommenden vier Jahre vom Vorsitzenden der Jugendkommission der deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Stefan Oster, berufen worden.
Mit der Malteser Welt ist Carsten schon vertraut, denn er begleitet seit vielen Jahren die Malteser (Jugend) in der Diözese Erfurt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Carsten!

Die Berufung und das Willkommen heißen in die Malteser Jugend feiern wir am kommenden Freitag, 29.05.in kleiner Runde und auf Abstand in der Malteser Zentrale statt. Wir werden das Ganze um 16 Uhr Live auf der Facebookseite der Malteser Jugend Deutschland übertragen und freuen uns, wenn viele von euch virtuell dabei sind! 

Habt Ihr die Watch Party auf Facebook verpasst? Kein Problem, hier findet Ihr Teil eins und zwei zur Berufung! :-)



Bundesjugendlager verschoben, aber nicht aufgehoben

In den letzten Tagen haben uns schon einige Anfragen zum diesjährigen #bujula in der Diözese Köln erreicht. Um eine gemeinsame Entscheidung zu treffen, ob wir das Lager stattfinden lassen können, fand eine Besprechung des Lagerrates, also der Lagerleitung und aller Teamleitungen, statt. 
Als Vorsichts- und Vorsorgemaßnahme haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, das Bundesjugendlager 2020 abzusagen. 
Weitere Informationen zu den Hintergründen und dazu, wie es weiter geht, findest du auf der Bundesjugendlager - Homepage.

AKTUELLES