AKTUELLES

Einladung zum offenen Arbeitskreistreffen Bundesjugendlager

Wer?
Das Treffen ist offen für alle am Thema interessierten – mit und ohne Lagererfahrungen – aus Haupt- und Ehrenamt.
Wann?
09.-10. Oktober 2020
Anreise am Freitag zum Abendessen, Abreise am Samstag am Nachmittag
Wo?
Haus Mühlenbach in Werl (NRW)

Welche Themen stehen auf der Tagesordnung?

  • Kennenlernen
  • Inklusion: Wir möchten, dass sich alle im Bundesjugendlager willkommen und wohl fühlen. Wie kann das gelingen? An welchen Stellen können wir Strukturen und Voraussetzungen verbessern?
  • Einbezug von Teilnehmenden/ Gruppen aus anderen Ländern & Kulturen: Wie finden sich ausländische Gruppen auf dem Lager zurecht? Wie bekommen wir sie bestmöglich in unsere Gemeinschaft eingebunden?
  • Notfallmanagement: Was haben wir an Konzepten/ hilfreichen Unterlagen? Was fehlt - an welchen Stellen kann das Lager sicherer werden? Wie können wir Infos und Unterlagen aufbereiten und bereit stellen?
  • Zusammensetzung des AKs: Information über die Struktur des AKs (Leitung; Kernteamer/innen; Teilnehmer/innen; Fachberater/innen - nachzulesen im neues Konzept des AK BuJuLa`s) und Einladung zur Mitarbeit

Einbindung von Ehrenamtlichen in den Fachausschuss Aus- und Weiterbildung

Der Fachausschuss Aus- und Weiterbildung (FAS) legt in seinem Selbstverständnis einen großen Wert darauf, dass die "Teilnahme ehrenamtlicher Kursleiter/innen oder Schulungsteamer/innen ausdrücklich erwünscht ist". 
Da der FAS in den letzten Jahren tortzdem nur hauptamtlich besetzt war, gibt es jetzt eine Gelegenheit, damit auch Ehrenamtliche sich einfacher einbringen können: Wir möchten gerne Regionalrunden in die Arbeit des FAS integrieren, um uns mit Ehrenamtlichen, die Spaß und Interesse an der Aus- und Weiterbildung haben, auszutauschen und zu beraten.

Was erwartet Dich in der Regionalrunden?

  • Du bist im regelmäßigen Austausch zu Themen des Fachausschusses mit anderen interessierten Ehrenamtlichen und den hauptamtlichen FAS Mitgliedern der eigenen Region
  • Du nimmst, wenn Du möchtest, an den online Besprechungen des Fachausschusses teil (ca. 2-4 Besprechungen im Jahr.
  • Wenn es Deine Zeit zulässt, kannst Du an den Online- und Präsenztreffen des FAS auf Bundesebene teilnehmen.
  • Du bist Mitglied in einem Microsoft Team, in dem Du stets in Kontakt zu den anderen Mitgliedern des Fachausschusses und den Regionalrunden bleibst.

Werde Begleiter/in für die wilde Wiese 2021

Vom 31. Juli - 07. August 2021 geht die Wilde Wiese in die zweite Runde! Die Planungen dazu starten im Herbst. Und dafür brauchen wir DICH:

Die Wilde Wiese sucht motivierte Menschen ab 18 Jahren, die Lust haben, die Wilde Wiese möglich zu machen und in der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion mitzuarbeiten. Außerdem suchen wir Menschen, die sich vorstellen können, eine Teamleitung zu übernehmen.

Weitere Infos sowie die Möglichkeit zur Interessensbekundung finden sich auf der Bundesjugendlager-Homepage.

 

Wir freuen uns auf begeisterte Unterstützung aus ganz Deutschland und eine tolle Wilde Wiese 2021!!


Ausschreibung zum Musik- und Singetreffen 2021

Vom 12. bis 14. März 2021  findet erstmalig ein bundesweites Musik- und Singetreffen statt. 
Für das Treffen auf der Jugendburg Ludwigstein bereitet der AK Musik ein buntes Wochenende mit vielen Workshops und Fortbildungen rund um die Musik für alle Malteser Jugendlichen ab 16 Jahren vor.

Ab heute ist es möglich, sich dafür auf unserer Website anzumelden, also schaut schnell vorbei! Wir freuen uns auf euch!


Anregungen für die Wiederaufnahme von Gruppenstunden

Liebe Malteser Jugendgruppenleitungen! 
Ihr wollt wieder mit Gruppenstunden starten, aber Euch fehlen die Ideen? Oder habt Ihr Lust, etwas Neues zu probieren? Dann schaut doch mal auf der überarbeiteten Internetseite des AK Musik vorbei. Hier findet Ihr neben den Aufnahmen aus der LieSa jetzt auch Ideen zum Thema Musik in der Gruppenstunde, wie z. B. Bastelideen,  Musikspiele und Methoden zu besonderen Liedern. Da ist für jede*n was dabei. Und das Beste: die meisten Methoden funktionieren auch auf Abstand.  

Weitere Ideen und Anregungen findet Ihr unter Jugendarbeit in Zeiten von Corona


Wir haben wieder einen Bundesjugendseelsorger!

Mit großer Freude möchten wir euch mitteilen, dass wir einen neuen Bundesjugendseelsorger haben.

Carsten Kämpf ist auf Bitte des Bundesjugendführungskreises für die kommenden vier Jahre vom Vorsitzenden der Jugendkommission der deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Stefan Oster, berufen worden.
Mit der Malteser Welt ist Carsten schon vertraut, denn er begleitet seit vielen Jahren die Malteser (Jugend) in der Diözese Erfurt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Carsten!

Die Berufung und das Willkommen heißen in die Malteser Jugend feiern wir am kommenden Freitag, 29.05.in kleiner Runde und auf Abstand in der Malteser Zentrale statt. Wir werden das Ganze um 16 Uhr Live auf der Facebookseite der Malteser Jugend Deutschland übertragen und freuen uns, wenn viele von euch virtuell dabei sind! 

Habt Ihr die Watch Party auf Facebook verpasst? Kein Problem, hier findet Ihr Teil eins und zwei zur Berufung! :-)


Aufruf zur Mitwirkung in der Wahlunterstützung!

Im Herbst ist es wieder so weit, die Mitglieder des BJFK´s werden neu gewählt!

Leider war es uns in diesem Jahr nicht möglich auf der Frühjahrs-BJV einen Wahlausschuss zu wählen. Stattdessen möchten wir eine „Wahlunterstützung“ in diesem Jahr ins Leben rufen, die bei der Suche nach geeigneten Kandidat/innen unterstützt, damit wir gemeinsam in ganz Deutschland die potentiellen Kandidat/innen finden können.

Wer Interessa hat sich in der Wahlunterstützung zu engagieren, melde sich bitte bis zum 08. Juni 2020 im Bundesjugendreferat! 

Wir freuen uns auf viele Vorschläge und Rückmeldungen von interessierten Personen, die sich in diesem besonderen Jahr in der Wahlunterstützung beteiligen möchten! 


Bundesjugendlager verschoben, aber nicht aufgehoben

In den letzten Tagen haben uns schon einige Anfragen zum diesjährigen #bujula in der Diözese Köln erreicht. Um eine gemeinsame Entscheidung zu treffen, ob wir das Lager stattfinden lassen können, fand eine Besprechung des Lagerrates, also der Lagerleitung und aller Teamleitungen, statt. 
Als Vorsichts- und Vorsorgemaßnahme haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, das Bundesjugendlager 2020 abzusagen. 
Weitere Informationen zu den Hintergründen und dazu, wie es weiter geht, findest du auf der Bundesjugendlager - Homepage.